Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Betriebsausflug am Freitag – 6.8.2010

Betriebsausflug

Es ist so weit …
Einmal im Jahr finden wir uns zusammen und machen einen Betriebsausflug – daher sind wir am Freitag, den 6.8.2010 nicht wie gewohnt den ganzen Tag zu erreichen.

Bis 15 Uhr sind wir für Sie da.

Danach wünschen wir Ihnen ein schönes Wochenende!
Euer DAS-Team

Drawmer HQ ab jetzt erhältlich


man sieht es an den Gesichtern: Thomas Römann (DAS) und Jörg Milling haben Spaß mit dem HQ

We proudly present : „Milling Mastering, das erste Studio in Deutschland welches den Drawmer HQ testet“
Drawmers erster Monitorcontroller macht beim Hörtest und von den Messwerten eine extrem gute Figur vor allem bei sehr niedrigen Lautstärken. Der Integrierte D/A-Wandler verweist beim Test sogar den Mytek 8X192 in seine Schranken und was will schon was heißen. Die Abhörbedingungen waren optimal. Milling Mastering arbeitet im von DAS akustisch optimierten Raum mit dem feinsten, was die Audiowelt zu bieten hat:

- ATC SCM 50
- Drawmer S3
- Charter Oaks SCL-1
(+ einige andere Schätze )

Klanglich, verarbeitungstechnisch und preislich will sich Drawmer mit dem HQ als absolute High End Lösung über dem Cranesong Avocet platzieren. Wie meinen das das Gerät auch das Zeug dazu hat. Der HQ wartet mit 4 analogen und 5 Digitalinputs auf, die Lautstärkeregelung erfolgt über eine neuartige Silent-Relay-Schaltung, welche extrem präzisen Gleichtlauf (besser als 0,05dB) ermöglicht. Der Wandler arbeitet mit bis zu 192 KHz und versteht AES/EBU, AES3 und S/P-DIF. Zusätzlich ist ein USB-anschluss an Bord für den direkten Anschluss an die DAW. Optional gibt es die Möglichkeit mehrere HQ zu kaskadieren und über eine gemeinsame Remote zu steuern. Ob der exellenten Werte und dem vorhandensein eines Phonoeingangs bietet sich das Teil auch für HighEnd Hifi an.

Noch Fragen ? t.roemann@digitalaudioservice.de ist der Ansprechpartner für alle die sich für den HQ und ähnliche Spezialitäten interessieren.
Wer ein überdurchschnittlich gutes Mastering-Studio sucht, kann sich gerne an Jörg Milling wenden, Kontakt: mastering@jmilling.de

So denn,
Arne

Neu: Apple iMac

Ach ja da war ja noch was : Der gute alte iMac geht auch in die nächste Runde. Der ganze alte Core 2 Duo Mist ist rausgeflogen, die neuen Core i Prozessoren (die mit dem lustigen Werbespot) sind eingezogen und haben auch eine neue Graphikkarte mitgebracht. Zur Wahl stehen Core i3, Core i5 und Core i7. Nummer 5 und 7 auch als QuadCore. Geblieben ist die Auswahl zwischen 21,5″ und 27″ die neuen Graphikkarten von ATI variieren mit den CPUs.

Genaures jetzt hier

P.S. : Kleine Änderung: Der Kiste ist ein SD-Card-Slot gewachsen und der 27er läßt sich optional mit Festplatte und/oder SSD ausstatten.

The worlds first 500 Series Stereo Compressor

Elysia xpressor 500

Das sieht doch vielversprechend aus, und die Features wie negative Ratio, warm mode und Hit-It! Button sprechen wie bei Elysia gewohnt für sich!

Schaut mal:

Elysia xpressor 500

Hier gibts auch noch schöne Videos die schonmal ein bisschen zeigen, was der kleine alles kann:

Ab sofort erhältlich bei uns hier.

Bis die Tage :)
Thomas

Ebay des Tages : The Thriller Board

MJ Harrison

Wer schon immer so klingen wollte wie der KOP, sollte hier zugreifen. Billig ist anders, aber der Verkäufer weist auf clevere Steuerspartricks hin.

Michael Jacksons Thriller Board

Goodbye to all that – Sommerpause

x0b0x, Brent Averill 1272, Boss Handclapper, T-Resonator, Echo Audiofire, Calculator Piano. Cheapo Tuner

Liebe Leser,

Ich mache jetzt drei Wochen Sommerpause, fern von all dem schönen Gear und absurdem Audioquatsch. Die Kollegen Arne, ThomasK und DasStef werden euch weiter mit dem nötigem Input versorgen, bevor das Grundrauschen zu hoch steigt.

Schönen Sommer euch allen!
DasDAS

Euphonix MC Control V2 – endlich da!

MC Control V2

Top Verbesserungen, auf die jeder gewartet hat:

  • neues Display mit 800×480 Pixel, Hintergrundbeleuchtung und Berührungsempfindlichkeit
  • neue berührungsempfindliche Drehregler
  • neues Data/Jog-Wheel
  • Jetzt erhältlich bei uns!

Universal Audio Workshop in Hamburg am 2. Juni 2010

2. Juni 2010, 18.30 Uhr, Eintritt frei

Universal Audio in Hamburg

Universal Audio Workshop, Home Studios Hamburg, 02.06.2010

Special Guests: Kaspar „Tropf“ Wiens (Produzent und Mixing-Engineer), phre‘Quincy (Hip Hop-Produzent)

History, Hardware, UAD-2 Powered Plug-Ins

In mehr als 50 Jahren hat Universal Audio die Geschichte der Auf- nahmetechnik maßgeblich beeinflusst – mit legendären Mikrofon- vorverstärkern, Kompressoren und Kanalzügen, die sich zu beliebten Standards in den renommiertesten Tonstudios der Welt entwickelt haben. Mit den Powered Plug-Ins für die UAD-2 Plattform überträgt der Hersteller den Sound legendärer Analogklassiker originalgetreu auf die digitale Ebene…

In unserem Workshop am 2. Juni 2010 liefern wir einen Überblick über die einmalige Geschichte der Kultfirma aus Kalifornien. Im Anschluss gewähren die beiden bekannten Hamburger Produzenten Kaspar „Tropf“ Wiens (Produzent und Mixing-Engineer für Jan Delay, Dynamite Deluxe, Beginner, …) und phre‘Quincy (Hip Hop-Produzent, u.a. Booba, LL Cool J, Azad, …) Einblicke in ihre Arbeit und geben zahlreiche Tipps und Tricks für den Einsatz der UAD-2 Powered Plug-Ins beim Produzieren, Mischen und Mastern.

Zeitlicher Ablauf

18.30 Uhr Einlass (Eintritt frei)
19.00 Uhr UA History & Übersicht UA Hardware
19.30 Uhr UAD-2 Workshop mit Kaspar „Tropf“ Wiens
20.30 Uhr UAD-2 Workshop mit phre‘Quincy

Location

Home Studios
Bogenstraße 52
20144 Hamburg
www.home-studios.com

Wer Lust hat mit uns zusammen dort hinzugehen, fragt uns gern!

Filmtipp & Party : Dicke Hose

Leute, schaltet Euer Tonstudio mal einen Moment lang ab und wagt Euch unter Leute. Raus aus der Bude, an die frische Luft und ins Kino. Am 24.05. ist Weltpremiere des Films „Dicke Hose“ im Abaton. In den Hauptrollen Marc „Sleepwalker“ Wichmann (bekannt als Producer von u.a. Samy Deluxe, Beginner, Dendemann) und Adam Bousdoukos (bekannt aus „Soul Kitchen“). Der Film ist ein großartig schräge Hommage an den Hamburger Stadtteil Altona und dreht sich um den Aufstieg des Pizzaboten Sleepy zum Topproduzenten. Der Film ist wirklich grandios, davon konnten wir uns im Vorfeld schon überzeugen. Wem das noch nicht reicht, der sei herzlich zur Party zum Film eingeladen, am 22.05 geht´s los im Grünen Jäger.

Also :
22.05. Dicke Hose Party im Grünen Jäger, Neuer Pferdemarkt 36, 20359 Hamburg
24.05. Premiere Dicke Hose im Abaton, Grindelhof 14, 20146 Hamburg

Nicht verpassen !
Arne

Job : DAS wants you

wwy

Assistent(in) Servicetechnik gesucht

Du hast eine abgeschlossene ton- oder videotechnische Ausbildung. Verfügst über sehr gute IT Kenntnisse im PC Bereich und hast idealerweise Berufserfahrung.

Du bist belastbar und hast keine Angst vor Kunden.

Wir bieten dir eine anspruchsvolle Tätigkeit in unserem jungen Unternehmen. Dreimonatiges bezahltes Praktikum zum reinkommen, danach Vollzeitstelle.

Bitte sende deine Bewerbung an lm@digitalaudioservice.de Beginn wäre der 01/07/2010

Nuendo World Tour @ Wellenkammer

NWS
vlnr: Thomas Römann (DAS), Timo Wildenhain (Steinberg), Sebastian Rodens (Steinberg)

NWS3

Wir danken allen Teilnehmern und Interessierten. Steinbergs Stippvisite im DAS-eigenen Studio Wellenkammer war ausgebucht, informativ und hat uns sehr viel Spass gemacht. Für alle die den hamburger Termin der Nuendo 5 Worldtour nicht wahrnehmen konnte (was wahrscheinlich am grossen Andrang lag) : Wir bieten das ganze gerne auch unter 4 Ohren an, bei Interesse meldet Euch bei Thomas Römann, tr@digitalaudioservice.de , Tel. 040 471134820.

Wir sind voll ! Steiberg Nuendo 5 World Tour

nundo

Folks, einerseits eine gute andereseits eine schlechte Nachricht : Die Nuendo World Tour welche am 4.05.2010 bei uns in der Wellenkammer gastiert ist aufgrund der hohen Nachfrage voll, sämtliche Plätz waren innerhalb eines Tages vergeben ! Ein oder ggfs. mehere Ausweichtermine sind geplant und werden bei Zeiten hier bekanntgegeben.

Stay tuned

Workshop: Brauner Mikrophone

browner
VM1

Mikrofon Workshop und Listeningsession mit Entwickler Dirk Brauner in der d.a.s.-Wellenkammer.Am 04.06.2010 haben d.a.s.-Kunden die Möglichkeit im d.a.s.-Studio Brauner Mikrofone zu hören, Details zu erfahren und dem Entwickler Fragen zu stellen. Hervorragende Abhörbedingungen und eine akustisch optimierte Regie ermöglichen kritische Beurteilungen der einzelnen Mikros.

Die Teilnahme ist kostenlos, ein verbindliche Anmeldung jedoch erforderlich, da die Plätze pro Workshop auf 10 begrenzt sind!
Anmelden bitte bei Thomas Römann:

t.roemann@digitalaudioservice.de
Tel. 040 471134820

Wir freuen uns auf Euch !

Custom Shop : DAS Dual Master Insert

DMI klein

Freunde der Audiotechnik ! Sollte in unserem Sortiment nicht das benötigte Gerät zu finden sein und versagen auch alle anderen Onlinekataloge, sprecht uns gerne an und teilt uns Eure Wünsche mit. Wir können in den meisten Fällen etwas Passendes konstruieren, wie beispielsweise den hier gezeigten Dual Master Insert. Die Vorgabe war, ein Gerät zu entwickeln welches es ermöglicht zwei Stereosummen alternativ mit zwei unabhängigen Stereo-Insertwegen zu versehen und diese wieder um auf 2 Stereoausgängen gleichzeitig wiederzugeben:

Blcok DMI

Das Ganze ist komplett symmetrisch aufgebaut, die Ausgänge sind per Übertrager entkoppelt. Alle Schaltfunktionen laufen über Relais. Der Freqeunzgang ist absolut linear, die Audiosignale finden über Neutrikbuchsen ihre Wege in und aus dem Gerät.

DMI frei klein 2

Wer also vor unlösbaren Problemen in seinem Studio steht und einen Problemlöser braucht den es nicht von der Stange gibt, ist bei uns richtig. Auch wenn es darum geht exotische Module zu racken hilft der DAS Custom Shop. Wir konstruieren individuell und vor allen Dingen preisgünstig. Bei Interesse wendet Euch an

ak@digitalaudioservice.de

Mehr Power,
Arne

Die Vögel 2 – Guitar Hero Edition

Diese wunderbare Installation von Céleste Boursier-Mougenot, die Vögel zu Gitarristen macht, ist noch bis zum 23.5. in London zu sehen.

French artist Céleste Boursier-Mougenot creates works by drawing on the rhythms of daily life to produce sound in unexpected ways. Boursier-Mougenot’s installation for The Curve, his first solo exhibition in the UK, takes the form of a walk-though aviary for a flock of zebra finches, furnished with electric guitars and other musical instruments. As the birds go about their routine activities, perching on or feeding from the various pieces of equipment, they create a random and captivating soundscape.

Also included in the installation is a series of videos that feature close ups of hands playing electric guitars. However, the sounds that accompany the footage do not emanate from the guitars. Instead we hear an insect-like drone produced by the amplification of the video signal.

The Birds in the garden, they all started singing your song,
DasDAS