Archiv für April 2010

IPad als Ableton Live Controller

TouchOSC Live

Chris von Audiodamage hat sein IPad zu einem Killer Ableton Live Controller konfiguriert: Wie ihr seht, werden sogar die Filenames angezeigt! Das Farbschema mag noch verwirrend aussehen, doch das sollte sich leicht ändern lassen.

With this entire package running (it took a couple minutes to configure properly, but wasn‘t anything drastic) I‘ve got a full clip launching panel with clip names, natch. I‘ve also got full channel control, device control, a sequencer, and an X/Y pad. Now, to be clear, it’s a little bit hinky in operation. Sometimes the names don‘t update immediately when you load a new song, and the sequencer in particular, while crafty, feels a touch jank-esque, but on the whole, this rig is the motherfucking bomb.

Or, to look at it another way: total cost is $509 and you not only get a full APC-40, but you can also check your email and look at porn, two things the APC-40 is singularly unsuited for.

Das ganz läuft mit TouchOSC und LiveControl, wie in folgendem Video demonstriert wird:

LiveControl for the iPad/iPod from ST8 on Vimeo.

Ich mag ja Knöpfe noch und bevorzuge gerade für Live eine Kabelverbindung wie beim Launchpad, doch das hier sieht verdammt gut aus!

The Next Generation,
DasDAS

Wir sind voll ! Steiberg Nuendo 5 World Tour

nundo

Folks, einerseits eine gute andereseits eine schlechte Nachricht : Die Nuendo World Tour welche am 4.05.2010 bei uns in der Wellenkammer gastiert ist aufgrund der hohen Nachfrage voll, sämtliche Plätz waren innerhalb eines Tages vergeben ! Ein oder ggfs. mehere Ausweichtermine sind geplant und werden bei Zeiten hier bekanntgegeben.

Stay tuned

Das neue Minimal: Brad Domino spielt Justin Timberlake

Ipod Touch, Keytar, Mandoline, zwei Flöten, zwei Stylophones – eine wunderbare Ansammlung an Mini-Instrumenten!

Sexy back,
DasDAS

Medieval Tech Support

Neues System, neue Probleme….

Der Ewok Song aus „Rückkehr der Jedi-Ritter“ als Barbershop Song

Der Titel sagt alles,
DasDAS

R.I.P. Guru (Gang Starr)

Guru, Gründer eines der wichtigsten Hip Hop Acts der 90er, Gang Starr, verstarb im Alter von 43 an Krebs.
Story

Nike Free Run+ Schuhe droppen Beats

Nachdem mir zwei Verkäufer von den Nike+ Free Run Laufschuhen vehement abgeraten haben, bin ich nun ärgerlich, dass ich nicht so einen in meiner Garderobe habe. Denn ein Arduino Board mit Sensoren, die die Schuhe mit dem Rechner verbinden, hab ich schon, mir fehlt nur noch MaxforLive, um die Sounds zu generieren. Peter Kirn hat die gesamte Story incl. MaxMSP Patch.

Don‘t step on my blue glitch shoes,
DasDAS

Thank God its Friday

Happy Happy Piss

DasDAS

Game Over, Continued

Studio Johos Antwort auf „was passiert nach der Endsequenz“ ist ebenso realistisch wie deprimierend. Gott sei dank hab ich damals bloß Rick Dangerous gespielt – da gab es kein Prinzessin zu retten.

DasDAS via BB

Neu : Euphonix MC Control V2

MCV2

Im ganzen Theater mit der AVID-Übernahme ist völlig untergeganegn, dass Euphonix die MC Control nun als Version 2 feilbietet.
Was ist neu ? Das Touch-LCD wurde durch ein Touch-LED ersetzt. Das gibt bessere Auflösung, schickere Farben und soll auch schneller sein. Ausserdem sind die Encoder, die sich um den Screen versammeln nun auch touch-sensitiv. Das Jog-Wheel ist nun offenbar schwarz, ob es auch geändert wurde ist nicht bekannt. Ansonsten hat sich nichts getan. Sieht nach einem reinen Kosmetik-Upgrade aus.

Arne

The whole world has become…Electronic!

Keytars, Radiostimmen, Simmonsdrums, Fairchild-Orchesterhits, VHS-Optik, Schnurrbärte – alles am Start!

I is more stronger than Darth Vader,
DasDAS

Neu: TC System 6000 MKII

6000mkii

Entgegen dem Trend die fette Hardware in Rente zu schicken, überholt TC seinen Boliden System 6000 und bringt ihn nun als MKII neu raus. So wie es aussieht ändert sich von der Software und der Bedienung her nichts, allerdings verspricht die neue Version wesentlich mehr DSP-Leistung, die es möglich machen soll 16 Audiokanäle bei 96KHz zu verarbeiten. Das war der Punkt an dem die alte Kiste immer mal wieder ins stocken geraten ist. Ansonsten gibt es wieder das bekannte Baukastensystem mit eigener CPU, Mainframe und Remote und dies auswahl zwischen 2 Kanal- Analog-Schnittstelle oder 8 Kanal Analog I/O. Ausserdem können Besitzer der alten Version ihr System upraden, wobei CPU und Mainframe ausgetauscht werden können.

Preise und Verfügbarkeit in Kürze

Arne

Neu : Apple MacBook Pro

MBP2010

Apple renoviert die MacBook Pro Modellreihe : Ab heute erhältlich (na ja, zumindest in USA) sind die neuen 15″ und 17″ Modelle mit überarbeitetem Innenleben. Apple setzt nun endlich – wie zuvor auch beim iMac – auf schnelle Dual-Core Intel i5 und i7 Prozessoren. Mit dem i7 an Bord beansprucht das MacBook Pro erneut den Titel „leistungsstärkstes Notebook der Welt“. In der Tat gibt es im Moment auch kaum schnellere CPU für mobile Rechner, aber welche mit mehr Kernen: 4-Kern-i7-Notebooks gibt es schon länger bei jedem PC-Höker. Das kommt davon wenn man seine Entwickler mit iPads und iPhones auslastet. Schade auch dass das 13″ draußen bleiben musste. Hier muss sich der User weiterhin mit den schnöden Intel Core2Duos begnügen. Die gibt es dort weiterhin mit 2,4 GHz und 2.6 GHz. Neu dagegen :

- MacBook Pro 15-Zoll mit 2,4 GHz Core i5
- MacBook Pro 15-Zoll mit 2,53 GHz Core i5
- MacBook Pro 15-Zoll mit 2,66 GHz Core i7
- MacBook Pro 17-Zoll mit 2,53 GHz Core i5

Für das 17″ gibt es optional auch den i7. Neue Graphikkarten: Intel HD onboard-chip und NVIDIA 330GT. Der Rechner schaltet selbsttätig um, je nach dem wieviel Leistung erforderlich ist. Maximal 8GB RAM, USB, Firewire800. Dämlicherweise gibt es nach wie vor den für Audio wichtigen Express-Card Slot nur im 17″-Modell. Die kleinen Brüder haben wieder den bei Photographen beliebten SD-Card Slot.

Preise hier

Arne

Workshop: Brauner Mikrophone

browner
VM1

Mikrofon Workshop und Listeningsession mit Entwickler Dirk Brauner in der d.a.s.-Wellenkammer.Am 04.06.2010 haben d.a.s.-Kunden die Möglichkeit im d.a.s.-Studio Brauner Mikrofone zu hören, Details zu erfahren und dem Entwickler Fragen zu stellen. Hervorragende Abhörbedingungen und eine akustisch optimierte Regie ermöglichen kritische Beurteilungen der einzelnen Mikros.

Die Teilnahme ist kostenlos, ein verbindliche Anmeldung jedoch erforderlich, da die Plätze pro Workshop auf 10 begrenzt sind!
Anmelden bitte bei Thomas Römann:

t.roemann@digitalaudioservice.de
Tel. 040 471134820

Wir freuen uns auf Euch !

News: AVID kauft Euphonix

Diese Pressemitteilung hat jüngst für einiges Aufsehen gesorgt:
Euphonix wird somit zu einem Teil von Avid. Obwohl bisher nur wenige konkrete Informationen beider Seiten zur weiteren Entwicklung vorliegen, sind unsere Erwartungen als Euphonix Pro-Distributor an diese Fusion sehr groß: So lässt sich dieser Schritt von Avid als klares Zeichen für eine deutliche Öffnung gegenüber anderen Herstellern werten.
Insbesondere eine tiefere Integration von Avid-Systemen in Euphonix´ EUCON-System dürfte ein zu erwartender und von vielen Usern mehr als gern gesehener Schritt sein.
Gleichzeitig rechne ich damit, das die schiere Grösse und das damit verbundene Entwicklungspotzenzial Avid´s Euphonix massiv zu gute kommen wird.
Avid und Euphonix haben nun die großartige Chance, Gräben zu überwinden und enorme Potenziale freizusetzen. Auf jeden Fall haben sich beide Hersteller einiges zu geben und wir freuen uns über den Zusammenschluss zweier so starker Partner!