Holiday Fun: Bang goes the theory vs. Non-Lethal Weaponry

Eigentlich bin ich nicht hier sondern im Urlaub, aber die neue BBC Serie „Bang goes the theory!“ ist zu gut, um sie hier nicht zu erwähnen. Wie eine Mythbusters auf Retalin testet die UK-Show Theorien mit unterhaltsamen wie Stammtisch-tauglichen Ergebnissen. In dieser Episode wird das Active Denial System der US Navy vernichtet: die hochenergetischen und fokussierten Schallbeams des Apparatur werden mittels im Baummarkt erhältlichen Mitteln ausgelöscht. Errinnerungen an meine „Ich mache den Hobbykeller schalldicht“ Versuche werden wach!

Falls die Schallsysteme je auf deutschen Räumpanzern installiert werden, habt ihr hier ein ebenso effektives wie medientaugliches Gegenmittel.

Keep on rocking in the free world,
DasDAS

  • Twitter

1 Antwort auf “Holiday Fun: Bang goes the theory vs. Non-Lethal Weaponry”


  1. 1 Jan 28. August 2009 um 9:44 Uhr

    Das ist doch das Sennheiser Patent mit dem Soundbeam? Wo Ultraschall als Träger für ein hörbares Signal genommen wird!?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.