Waves: Chris Lord-Alge True Classics

CLA 76

CLA 2la

cla 3a

Es gibt ein Pflichtpluginpaket in Town: Waves CLA True Classics!

Klingen verdammt gut und sind ebenso genial einfach zu bedienen wie die Originale (minus Knöpfe, of course). Wer schon mit UAD-2 versorgt ist, wird sie wohl nicht brauchen, aber alle in Native-Land können sich freuen!

True classics stand the test of time.

Chris Lord-Alge is a true classic. Over the course of a career spanning almost three decades, he has worked alongside many artists who are classics in their own right.

Green Day. U2. Dave Matthews Band. Tim McGraw. Brian Setzer. Peter Frampton. Tina Turner. Rod Stewart. Steve Winwood. James Brown. Grandmaster Flash & the Furious Five. And many others.

Now, Waves and Chris Lord-Alge join forces to bring you impeccable models of four compressors considered true classics by audio engineers the world over.

CLA Classic Compressors
True classics from a true classic.

Bald hier kaufen!

  • Twitter

3 Antworten auf “Waves: Chris Lord-Alge True Classics”


  1. 1 audionerve 16. Juli 2009 um 12:28 Uhr

    Uiuiuiuiuiuiuiui…..
    Schickes design auch noch. Testen!

  2. 2 hal9000 16. Juli 2009 um 13:01 Uhr

    und dank mercury und wup das plugin auf der platte :)
    endlich auch keine latency wie auf der uad karte ….

  3. 3 DasDAS 17. Juli 2009 um 9:19 Uhr

    hal9000 – du hast eine UAD und die CLAs? Magst du einen Kommentar zum Sound der Comps geben, besonders im Vergleich? Ich bin leider UAD-less, da kein PCI-Express an meinem MacBook.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.