Telefunken CN 750 – neues Soundbeispiel

Telefunken

Nachdem Arne ein Review des Insider-Kompressors Telefunken CN750 gepostet hat, war Leser Kassabrot so freundlich, uns ein Paar Soundbeispiele zur Verfügung zu stellen. Dabei kam er zu klanglich zu ganz anderen Ergebnissen als Arne.

Arne setzte sich sofort hinter sein Exemplar und dieses krachende Beispiel kam dabei heraus:

Aus Fireface 400 in den Expander vom CN750, von dort in den Kompressor
desselben und von da wieder zurück in den Rechner.

Erst unbearbeitet, d.h. direkt gebounced, dann CN750 auf „Bypass“ und dann
mit High Com. Alle Regler auf 11. Der Peak bleibt die ganze Zeit konstant.
Keine weiteren Effekte. Sounds : Tape 808

Die Sounds von Kassabrot fand ich auch gut, aber ich neige nun mal zum übertreiben :-)

Schnell schnell zu eBay,
DasDAS

  • Twitter

2 Antworten auf “Telefunken CN 750 – neues Soundbeispiel”


  1. 1 Kassabrot 30. Juni 2009 um 21:59 Uhr

    Das trasht schon ein wenig mehr als meine Beispiele!
    Was ich nicht wusste, dass ich nach dem Expander durch den Kompressor muss!

    Bei meinen Bsp hab ich nur durch den Expander geroutet.

    Aber das werd ich jetzt brav nachholen :)

    gruss

  2. 2 Arne 01. Juli 2009 um 10:44 Uhr

    Na ja was ich wiederum nicht wusste ist das der Effekt bei wenn
    man nur den Expander benutzt auch nett ist. Das hast Du dann
    bewiesen. Insofern hatte mein erster Artikel einen kleinen
    Fehler enthalten.

    2-Mann-CN750-User-Community rules !

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.