Musikmesse 2009: Waves Hybrid

hybrid

* Up to 3500 ms delay time
* Variable pitch delay time behavior
* Analog character modes
* Infinite feedback support
* LFO-controlled pitch modulation
* LoFi mode
* Tap + BPM sync
* Full MIDI support

H Comp

* Analog modeled release behavior
* Wet/Dry mix for easy parallel compression
* Unique transient pass-through control
* Exclusive BPM-sync release function
* Analog character modes
* Output limiter/clipper modes
* External sidechain support
* BPM Readout

Waves….neue Plugins…..analog mit digital…..“Hybrid“……was soll das schon heissen…………..klingt aber wie immer A+ und wird deswegen empfohlen!
Kaufen!

  • Twitter

1 Antwort auf “Musikmesse 2009: Waves Hybrid”


  1. 1 Xer 20. Mai 2009 um 16:39 Uhr

    die 4 analogmodi machen das gerät bei richtigem einsatz wirklich vielseitig und klanglich spannend…
    am bestens ist aber wie immer…demo laden und selbst probieren ob’s einem gefällt..

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.