Freeware: „Rough Rider“ Kompressor VST/AU

Audio Damage

Audio Damage, die zwei Personen Pluginschmiede mit bissiger Attitude, verschenkt einen feinen Kompressor mit Charakter:

Rough Rider is a modern compressor with a bit of „vintage“ style bite and a uniquely warm sound. Perfect for adding compression effects to your drum buss, it also sounds great with synth bass, clean guitar, and backing vocals. Definitely not an all-purpose compressor, Rough Rider is at its best when used to add pump to rhythmic tracks. Of course, you can use it however you‘d like. The Compressor Police aren‘t gonna come to your house and give you a citation. Slap it on a track and crank some knobs.

Download

Ich meine: Delicious!
DasDAS

  • Twitter

6 Antworten auf “Freeware: „Rough Rider“ Kompressor VST/AU”


  1. 1 Liedschatten 29. September 2008 um 15:21 Uhr

    Gerade runter geladen und auf der Suche nach der AU Datei für mich als alten Mac User….
    Finde ich leider nicht…..

  2. 2 DasDAS 30. September 2008 um 18:34 Uhr

    I‘m a pc – wer kann helfen?

  3. 3 doc 02. Oktober 2008 um 14:33 Uhr

    i‘m a mac. habe das vst geladen. der fuzz erscheint in der daw aber der rough rider auch nicht…

  4. 4 Liedschatten 03. Oktober 2008 um 10:53 Uhr

    hmm…und nu? wer kann helfen??

  5. 5 DasDAS 06. Oktober 2008 um 14:13 Uhr
  6. 6 Liedschatten 14. Oktober 2008 um 15:12 Uhr

    Alles klar,
    danke Dir!!!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.