Bad hair day

Bad hair

Wie sagt man einem Sony PCM D50 Field Recorder, dass ihm seine Frisur nicht steht, ohne seine Flash-Card zu verletzen?

Im Ernst: Ideal um seinen PCM bei Außenaufnahmen vor Wind zu schützen ist die (furchtbar benannte) Dead Kitten von Rode. Passt perfekt!

Mein PCM war beim Friseur,
DasDAS

  • Twitter

5 Antworten auf “Bad hair day”


  1. 1 audionerve 10. Juli 2008 um 16:49 Uhr

    Wow, so schaut Samuel L. Jackson in 15 Jahren auch aus.. :D

    Nee, mal ernst – kann der Sony was? Ich schau‘ mich gerade nach Mobile Recording Lösungen um, und tendiere bisher zum Zoom H4. Könnt ihr das Preis-/Leistungsverhältnis vom Sony einschätzen?

    Wär froh über ein wenig Info. ;)

  2. 2 DasDAS 11. Juli 2008 um 4:13 Uhr

    Kollege kommt gleich!

    Ich hab persönlich einen Zoom H2 – super Gerät für unterwegs und für schnelle Aufnahmen, ohne dass die Zielperson(en) sich bedroht fühlen. Unsichtbar oder niedlich, doch von Klangqualität, Handling und Hammerpreis einfach nur gut. Kann ich sehr empfehlen!

  3. 3 Thomas Klosinsky - DAS 11. Juli 2008 um 16:01 Uhr

    Hallo,

    bin da!

    Um was gehts? Ach, die kleinen süßen Dinger!!
    Also, H2 kann ich auch empfehlen, besonders zu dem Preis. Preis-Leistungstechnisch ist der R-09HR von Edirol sehr gut und der Sony PCM-D50 der Hammer. Ich habe bisher keinen besser klingenden Recorder gehört, und sogar aus mehreren Studios bekomme ich Aussagen, dass der von den Mikrofonen und Wandlern sogar besser klingt, als deren Studiomikrofone für ihren Flügel(ich nenne mal keine Namen der deutschen Hersteller…).
    Das kann ich von dem R-09HR zwar nicht ganz behaupten, aber dennoch halte ich den für sehr rauscharm und gut klingend, besonders im Gegensatz zu den Zoom-Geräten!
    Beim H4 finde ich die Vorverstärker relativ schwach und nicht unbedint nutzbar… daher, wenn es ein Zoom sein soll, den H2!

    Falls nicht genug Info, ruf an! ;)
    Dann quatschen wir mal über die Teile!

  4. 4 audionerve 13. Juli 2008 um 20:52 Uhr

    Hey Thomas,

    danke für die ausführliche Antwort – das reicht mir vollkommen. Ich habe bisher über den Sony auch nur sehr positives gehört, muss aber mal schauen, was das Portemonnaie dazu sagt. ;)

    Naja, wer weiß – vielleicht nehm‘ ich mir nächste Woche bei Euch einen mit wenn ich mir so einen weißen Karton von Steinberg bei Euch abhole, hehe :D

    Danke nochmal!

  5. 5 Thomas Klosinsky - DAS 15. Juli 2008 um 19:48 Uhr

    Jau,

    sehr gern!
    Super, dann sehrn wir uns ja sogar!

    Bis die Tage!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.