IPhone Interferenz Schild DIY

Iphone Red Bull

So wie euch, verehrtes Publikum, einschätze, seid ihr jung(isch), technikbegeistert und dürftet somit mindestens ein Iphone besitzen. Apples Berührungstelefon sorgt gerne mal für bratzenden Interferenzen mit den Studiomonitoren, wie die meisten Mobiltelefone, die nerven und leider auch schon zu oft für Musik verwendet wurden, als dass es cool wäre.

Doch fürchtet euch nicht, Design Dood hat die Lösung: aus einer Dose Red Bull läßt sich leicht ein MacGyver-esker Schutzmantel bauen, der es euch ermöglicht, das Iphone griffbereit neben dem Pult aufzustellen. Hier gehts zur Anleitung.

Get on the Buzz,
DasDAS

  • Twitter

3 Antworten auf “IPhone Interferenz Schild DIY”


  1. 1 audionerve 26. Juni 2008 um 11:10 Uhr

    Wow, product placement im product placement im product placement…wenn jetzt noch ein Soundcraft und 2 Genelecs daneben stehen würden wäre es product placement im product placem…. ach, lassen wir’s, haha :D

  2. 2 Arne 26. Juni 2008 um 21:24 Uhr

    ist dann wohl nur eine Frage der Zeit bis die Firma mit dem Apfel auch Engergy-Drinks anbietet…

    iBull ? iCoke ? iApfelschorle ?

    wuhahahah

  3. 3 audionerve 27. Juni 2008 um 10:02 Uhr

    iPils !!!!!!!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.