Thom Yorke lacht!

Irgendwie beängstigend, sein Lachen. Noel Fieldings (der in der wunderbaren Serie „The IT-Crowd“ Desmond spielt) Reaktion ähnelt meiner sehr. In Rainbows war und ist eines der besten Alben des letzten Jahres, das zudem sogar als 160Kbits MP3 gut klang. Das das Pay Whatever Prinzip nur für Radiohead funktionierte, zeigt der mäßige Erfolg des prinzipiell großartigen Saul Williams.

In Radioheads,
DasDAS

  • Twitter

5 Antworten auf “Thom Yorke lacht!”


  1. 1 Jan 27. März 2008 um 18:18 Uhr

    Schaut mal genau hin. Der Typ hat ne Hemiparese, ne Halbseitenlähmung. Seine linke Seite (von Euch aus die RECHTE) ist ohne wirkiche Regung. Das Auge blinzelt nicht mit, beim Lachen geht der Mundwinkel auch nicht ganz hoch… Wohl mal n Schlaganfall oder so…

    Aber wer is Thom Yorke?

  2. 2 Jan 27. März 2008 um 18:22 Uhr

    Edit Edit!

    Wie ich gerade bei Wikipedia lese: Auge ist gelähmt, der Rest nicht.

    Also wohl kein Schlaganfall. :)

    Aber dass Lilly Allen mal SO SCHARF aussehen würde, hätt ich nie gedacht!

  3. 3 Administrator 28. März 2008 um 16:49 Uhr

    Thom ist Gott! Ich bin Fan seit Urzeiten und hab mir bis zu „In Rainbows“ Vinyl und CD und Buch immer gekauft. I like his lazy eye.

    Noel Fielding spielt übrigens auch in „The Mighty Boosh“ und das guckst du dir jetzt gefälligst an!
    http://www.youtube.com/watch?v=LTLryNvrgdE
    ;-)

  4. 4 Jan 03. April 2008 um 13:54 Uhr

    Ja, Herr. :)

  5. 5 TheTranceReligious5 26. August 2009 um 13:37 Uhr

    Wie bitte? Ihr kennt Thom Yorke nicht? O.o
    Der Typ ist ein Genie! :D
    Wenn ich dran denke was OK Computer bei mir auslöst und ihr kennt ihn halt einfach nicht :D

    Das Video kenne ich schon länger und das lachen ist echt etwas creepy aber wenn der Admin so nen guten Musikgeschmack hat, dann schau ich mir die Seite doch mal genauer an :D

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.