Musikmesse 2008: Moog und der vermutlich dümmste Dieb der Welt

Wie Matrixsynth berichtet, wurde Moog auf der Musikmesse der weltweit einzige Prototyp des Moog Voyager Old School gestohlen. Der vermutete Dieb stellte das Teil auch gleich auf eBay

Der MINIMOOG OLD SCHOOL, denke dazu muss ich nicht viele Worte verlieren.

Habe mir das teil aus den USA geholt und 1 Monat damit allllleeessss ausprobiert, geiles teil!!!

Werde mir jetzt was anderes gönnen und verkaufe den Liebling.

Das Teil ist wie neu und sieht aus als wäre es nie benutzt worden und funktioniert auch dementsprechend.

Was er damit wohl „allllleeessss“ ausprobiert hat, möcht ich garnicht wissen.

Sic transit gloria furis,
DasDAS

  • Twitter

1 Antwort auf “Musikmesse 2008: Moog und der vermutlich dümmste Dieb der Welt”


  1. 1 Frank 17. März 2008 um 15:36 Uhr

    Ja, ja, Gier frisst Hirn auf.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.