Archiv für Februar 2008

Ableton Live: Videoanimation

Diese Animation wurde KOMPLETT im Arrange-Window von Live erstellt, in dem Cousin Throckmorton leere, verschiedenfarbige Midi-Clips als Pixel benutzt hat. So sieht ein Einzelbild aus:

Wahnsinn

In groß: http://asmidius.googlepages.com/clips.jpg

Auf seinem Myspace-Bloggibt es das Liveset und mehr Details.

Unbedingt ist das der beste Einsatz von Live, den ich jeh gesehen habe!

Super Live Turbo,
DasDAS

via CDM

Queen: Bohemian Rhapsody Raw Tracks

Mashupper, Remixer, Queenfans – in dieser BBC Doku hört man die Einzelspuren von Bohemian Rhapsody! Ich bekomm eine Gänsehaut und oute mich hiermit als Queen-affin.

GALILEO!
DasDAS

via gearslutz

Phillip Glass in der Sesamstraße

1979 komponierte Phillip Glass Musik für die Animation „The Geometry of Circles“ welche in der Sesamstraße in vier Teilen lief. Auch heute kann man noch davorsitzen und sich langsam ins LaLaLand wegschieben lassen. Schade, das es keinen Schlaufenfunktion auf Youtube gibt.

PhiPhiPhi
Li Li Li Li
PPPPPPP
GLASS!
GLGLGL
GLGLGL
ASSASS
GLASS!
DasDAS

Gute Party

Megarave

Selekta!
DasDAS