AES 2007: SSL „THE SHED“

The Shed

Das sieht doch hübsch aus, oder? Innen hui….

…außen Pfui!

SSLs „The Shed“ ist ein total irre „All in one Lösung“ mit Haus, AWS 900 Konsole, SSL X-Logic Convertern und Gear, Auralex Sound Treatment uvm. Macht sich bestimmt super in einem Friedrichshainer Hinterhof.

Hillbilly Audio,
DasDAS

  • Twitter

6 Antworten auf “AES 2007: SSL „THE SHED“”


  1. 1 difficultiseasy 07. Oktober 2007 um 11:07 Uhr

    und über der veranda is noch ein schlafplatz, falls einem_r die deadline im arsch brennt und heimschlaf unmöglich scheint.
    haben die in der gesamtlösung wenigstens eine ordentliche matratze drin? die website hüllt sich in perfekt produziertes schweigen.

  2. 2 Administrator 07. Oktober 2007 um 11:32 Uhr

    Ich hätte Angst, da zu erfrieren, wenn es Winter wird.

  3. 3 difficultiseasy 07. Oktober 2007 um 13:41 Uhr

    auf den bildern sieht es ja irgendwie isoliert aus, aber bestimmt nur schallisoliert.
    so richtig kuschelig wird die arbeit eh nur in der eigenen raketenbasis.

  4. 4 Administrator 07. Oktober 2007 um 16:31 Uhr

    Krass! Wie ein Drumkit wohl in einer 160Fuß hohen Raketenabschußrampe klingt?

  5. 5 mergom 31. August 2009 um 5:42 Uhr

    wie teuer ist dieser controller nd wo kann ich denn bekommen ?

  6. 6 DasArne 01. September 2009 um 10:22 Uhr

    Hallo Mergom,
    der Controller ist eine SSL AWS 900+. Es handelt sich hierbei um eine analoge Konsole mit DAW-Steuerung. Austattung 24 + 4 Kanäle, SSL E-Series und G-Series EQs in jedem Kanal, 24 Motorfader, Bus-Kompressor, DAW-Steuerung über das HUI-Protokoll (kompatibel mit allen gängigen Softwares), 5.1 Monitorsektion

    Kostet um die 85.000 Euro.

    Für ein persönliches Angebot kannst Du mich gerne per mail erreichen : a.kohlscheen@digitalaudioservice.de

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.