Das sonische Equivalent zu Rosamunde Pilcher

Zuerst dachte ich, Celine Dion parodiert sich selbst, wenn sie sehnsuchtsvoll die Hände zu einem imaginären Geliebten austreckt. Doch bei genauerem Hinsehen merkt man, wie ernst ihr das ist . Süß auch, wie sich die Evanescence -Typen, die hier als Produzenten agieren, als Fans gebieren:

„My sister had only two CDs, one sucked and the other one was you. So you lucked out!“

Lies in the Studio…

DasDAS

My heart will go on…

  • Twitter